skip to Main Content

Ausgehend vom Motto: „Licht an!“ möchte der ASB-Landesverband den Besuchern zeigen, welche Strahlkraft sein Ehrenamtsprojekt „Brandenburger Wünschewagen“ hat. Der Wünschewagen wurde ins Leben gerufen, um Menschen an ihrem Lebensende einen letzten Wunsch zu erfüllen. Einmal noch den Sonnenaufgang an der Ostsee sehen oder im Garten die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht spüren.

Auf jeder Wunschfahrt überwiegt die Freude der Fahrgäste: Es sind ihre strahlenden Gesichter und leuchtenden Augen. Unterm Sternenhimmel des Wünschewagen-Quartiers sind eine Foto-Ausstellung und Video-Installation erfüllter Wunschfahrten angedacht. Besucher können ihre Wünsche mit fluoreszierenden Stiften an die Außenwände des Quartiers schreiben, die im Dunkeln und unter Schwarzlicht hell erscheinen. Licht an! heißt es abends auch im Wünschewagen, wenn die LEDs an der Innendecke als „Großer Wagen“ aufleuchten.

 

Fotocredits: Gordon Welters

Veranstalter:
  • Arbeiter-Samariter-Bund­ Landes­verband
    Branden­burg e.V.
Back To Top