skip to Main Content

„Die Jagd“ ist eine Installation von Mikos Meiniger aus einem Gitterkäfig in Stahl, echten Fischspeeren von den Osterinseln und einem Sockel mit eingebautem Strahler. Die Speere stecken wie in einem Köcher, nur hier in einem Eisenkäfig. Die Schatten der Spitzen führen an der Decke optisch auf eine Mitte, alle auf ein Ziel.

Es werden Arbeiten verschiedener Künstler des Kunsthaus sans titre zu sehen sein, die nacheinander oder auch gleichzeitig den Raumkörper verzaubern werden.

 

Fotocredits: Mikos Meininger

Back To Top