skip to Main Content
Menu

Die temporäre STADT ist wie immer prall gefüllt mit Bewohner*innen aus den Bereichen Kunst, Kreativwirtschaft, Wissenschaft, sozialen Initiativen und Vereinen, die ihre Idee zum Motto ZEHN präsentieren.

Ausgehend von der Frage „Wie wollen wir leben?“ beschäftigen sie sich mit Themen wie Entwicklung und Veränderung, Aufbruch und Wandel, Zeit und Vergänglichkeit, sowie der Zukunft und regen zum Mitdenken und Mitdiskutieren, aber vor Allem zum Mitmachen an. Besucher*innen können beim Drechseln Entschleunigung erleben, in einem Hindernislauf erfahren, welche ZEHN Tiere wieder zurück in unserer Region sind, sich spielerisch mit Einsen und Nullen beschäftigen und so das Programmieren erlernen, die eigenen Fingerzählgewohnheiten überprüfen, ZEHN Minuten lang Blickkontakt halten und Teil des SFEN ZEHN Songs werden.

Einen bunten Rückblick auf ZEHN Jahre SFEN bietet eine Mini-Ausstellung in einem der Raumkörper. Wer die Herausforderung sucht, darf sich aber auch der SFEN-Rallye stellen und in einer kleinen Gruppe witzige Aufgaben lösen und die Geheimnisse der STADT FÜR EINE NACHT aufdecken.

Die Kooperationspartner proWissen e.V., Radio Potsdam und das Technische Hilfswerk Potsdam (THW) runden die lebendige Nachbarschaft ab. Natürlich wird auch beim Jubiläum erneut „Der kleine SFEN“ verliehen, der mit 1.000 € für den ersten Platz, 750 € für den zweiten und 500 € für den dritten Platz dotiert ist. Die Besucher*innen haben die Möglichkeit, für Ihre Lieblingsbewohner*innen abzustimmen, die dann um ZEHN (22 Uhr) – wie sollte es anders sein? –  feierlich gekürt werden.

Jetzt willst Du es ganz genau wissen? Dann schau ganz bald noch mal hier vorbei und entdecke die Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT 2019!

Der kleine SFEN 2017 - Labor Blau
SFEN 2018 - Kapelle der Erleuchtung

tell me more…

Infos Zur Anreise
Back To Top